Verfasst von: beautyberlin | Januar 19, 2010

[Haul] DM, Yves Rocher, Douglas

Hallo!
Ich war heute wieder in der Innenstadt unterwegs und habe ein paar neue Hoffentlich-Lieblinge erstanden.
U.A.:
– Essie 4er Nagellackset
– Yves Rocher Nagellack
– Y. Rocher Lippenstift (Farbe trage ich nach)
– Y. Rocher Lippenlack (Farbe trage ich nach)
– Dior Eyelinerpinsel
– DaVinci Lippenpinsel
– p2 Double Up Basislack
– p2 Nagelgel

Von den Nagellacken habe ich Swatches beigefügt!
Bald folgt eine Review der American Apparel Lacke und die Tutorials der letzten AMU’s.

Wenn ihr eine Review zu einem bestimmten der Produkte wollt, schreibt es mir einfach in die Kommentare!

Nagellackswatches
(v.l.n.r. Essie – Jelly Apple; Essie – Exotic Liras; Essie – Sexy Divine; Essie – Guchi Muchi Puchi; Yves Rocher – 31 Rouge Grenadine)

Advertisements
Verfasst von: beautyberlin | Januar 18, 2010

[Kauftipp] bzw. [Dupe] MAC – Light Affair

*Schnief*
Ich war eine von jenen, die zu langsam waren… Als ich die Entscheidung gefällt hatte, waren sie alle überall ausverkauft…
Die Rede ist von MAC Light Affair aus der Love Lace LE.
(Ich bin durch alle 3 Stores gerannt in denen es hier MAC gibt..)

Aaaaber es gibt Rettung: Von Essie.

Ich hoffe ich konnte Euch, allen die wie ich Pech hatten und zu spät dran waren, helfen.

Verfasst von: beautyberlin | Januar 14, 2010

[Look] Rabennebel

Heute mal ein Look der nicht wirklich alltagstauglich ist.

Inspiriert wurde ich vom „Love Lace“ Promobild und einem anderen Bild aus der letzten Brigitte, das ich im Web leider nichtmehr gefunden habe.

Da dieses AMU sehr aufwändig ist, werde ich ein Tutorial posten, wenn Interesse besteht 🙂

Ich hoffe das war eine kleine Inspiration für euch!

Liebe Grüße!

Verfasst von: beautyberlin | Januar 13, 2010

[Look] Goldstück

Hallo!

Diesen Look habe ich heute ausprobiert um endlich meine neu erstandenen MAC Produkte auszuprobieren, wenn ihr Interesse habt, poste ich gerne noch ein Tutorial 🙂

Verwendet habe ich Lidschatten ausschließlich von MAC allerdings werde ich versuchen die Farben so „allgemein“ wie möglich zu beschreiben, damit ihr es auch locker mit z.B. der 120er Palette von Zoeva nachschminken könnt.

Als Grundlage dient wie immer eine Base.

Ihr braucht 3 Brauntöne von Hell bis Dunkel, ein Gold das ihr mit Weiß vermischt und im inneren Augenwinkel auftragt, um den Blick zu öffnen. Desweiteren ein Schwarz, mit dem ihr den äußeren Bereich des Auges akzentuiert um dem Auge mehr Plastizität zu geben.

Letztendlich einen schwarzen Eyeliner und Mascara.

Goldstück

Dazu trage ich den Feeling Dreamy aus der \“Warm & Cozy\“ LE von MAC.

Ich hoffe euch gefällt der Look, für konstruktive Kritik bin ich wie immer offen.

Liebe Grüße!

Verfasst von: beautyberlin | Dezember 16, 2009

[Link] Ein neuer Blog

Aus dem ich mir in Zukunft Make-Up Inspiration holen werde: http://crazyyystuff.blogspot.com/

Demnächst folgen noch ein Paar netter Blogs nach Themen die ich für Recherche und Insporation nutze!
Liebe Grüße!

Verfasst von: beautyberlin | Dezember 15, 2009

[Dupe] Nude Nagellack von Dior

Hallo ihr Lieben!
Ich muss mich entschuldigen, dass ihr so lange warten musstet/müsst auf die Reviews. Ein Praktikum zu finden ist garnicht so einfach.

Jetzt aber zum eigentlichen Thema. Ich hatte das waaaaaahnsinnige Glück eine wunderschöne Nudefarbe von Dior günstig zu ergattern und habe jetzt schon Angst, dass der Nagellack irgendwann alle ist.
Also habe ich beim Einkaufen nebenbei Ausschau nach einer Alternative gehalten…
Und wurde fündig bei DM bzw. Esprit! (Aktuell haben sie eine 25% Rabatt Aktion!)

Der Dior Farbton ist 428 und der Esprit Nagellack 211 „Bois de Rose“


Im Original ist er ein klein wenig oranger also wirklich neutral.

Der Dior Nagellack ist eine Spur heller aber es fällt kaum auf und der Esprit ist wohl um einiges günstiger.
Bei der Haltbarkeit konnte ich keinen Unterschied feststellen, sie ist bei beiden gut. Als Base benutze ich Mr. Perfect und als Überlack den „To Dry For“ von Essie.

Ich hoffe ihr könnt mit dem Dupe etwas anfangen, liebe Grüße!

Verfasst von: beautyberlin | Dezember 9, 2009

Schonwieder…

Ein Raubzug..
Im Januar muss das definitv ein Ende nehmen.

Meine Funde heute:
Eine Haarspülung von L‘ Occitane
Haarshampoo für Volumen von Guhl
Die komplette Moonlight LE von Essence (jaaa sie war wieder da :D)
Nagellack von P2 in Schwarz und Blau
Endlich eine helle Foundation von Shiseido
Silver Effects Lidschatten aus der Elegance LE von Manhattan
Beide Lidschattensets aus der Winternights(?) LE von Manhattan

Schreibt mir doch einfach zu was genau ihr Reviews und Swatches haben wollt!

Liebe Grüße!

Verfasst von: beautyberlin | Dezember 7, 2009

Sie kommen an, sie sind da!

Hallihallo!
Ich konnte es nicht lassen… (ja ich fühle mich auch schuldig ._. )
Ich habe wieder bei EBay zugeschlagen.. in der MakeUp Sektion.

Heute kamen schon 3 MAC Lidschatten an zu denen bald (morgen?) eine Review folgt.

Liebe Grüße!

Edit: Ein WICHTIGER Hinweis noch:
Wenn ihr bei Ebay Lidschattenpaletten mit Creamy Lidschatten findet: Finger weg! Ich habe bei MAC in Berlin angerufen und das sind ausnahmslos Fälschungen. Es gibt keine fertigen Sets mit Creamy Eyeshadows.
Ich bin dem Angebot leider auf den Leim gegangen.

Verfasst von: beautyberlin | Dezember 4, 2009

[Tut] Falsche Wimpern

Hallo!
Also wie der Titel schon andeutet.. Ich habe mich erneut an falschen Wimpern versucht. Der letzte Versuch ist .. ca. 5 Jahre her und damals, ich noch ein völliger Neuling auf dem Gebiet des Makeup, ging es natürlich total schief.

Ich bin dann gestern zu DM und H&M gestiefelt und habe mir Wimpern gekauft. Bei dem einen DM gab es welche von Essence um die 3€, die habe ich aber liegen lassen. Warum? Keine Ahnung.

Bei DM habe ich ein Paar von P2 gekauft für ca 3€ (Length&Define wenn ich mich nicht irre) und bei H&M einmal das Paar in Long und Medium. Hier kosten sie ca. 4€.

Also ab nach Hause und vor dem Spiegel.

Am besten und schadlosesten lassen sich die Wimpern mit einer Pinzette entnehmen. Dann entfernt ihr etwas den Kleber, der die Wimpern in der Packung am richtigen Platz hielt.
Haltet die Wimpern ans Auge an und schneidet sie auf die richtige Länge zu.
Nehmt nun etwas Kleber und tragt ihn auf den kompletten Wimpernrand dünn auf. Lasst das ganze ca. 30 Sek. antrocknen und platziert dann die Mitte der Wimpern nahe an eurem eigenen Wimpernkranz, danach drückt ihr die linke und rechte Seite an. Ich nehme dazu die Rückseite der Pinzette.
Die falschen Wimpern müsst ihr nichtmehr nachtuschen und solltet es auch nicht tun.

Mein Tip: Immer vorher Eyeliner auf das Lid auftragen, dann sieht man den Kleberand nicht.

Die H&M Wimpern sind zwar hübsch aber etwas unordentlich und der, gut gemeinte, durchsichtige Wimpernrand ist etwas stark zu sehen.
P2 hat eindeutig meinen Favoriten hervorgebracht.

Ich hoffe die Review hat euch etwas geholfen und wenn ihr Fragen habt, immer her damit!

Liebe Grüße!

Verfasst von: beautyberlin | Dezember 4, 2009

[Review] Naughty Noir + Geleyeliner

Mich hat es auch erwischt… Ich konnte mich nicht zusammenreißen…
Ich habe mir auch das Naughty Noir Set aus der Weihnachtskollektion von MAC gekauft.. *schnief*

Aber ich wollte schon lange einen Geleyeliner haben und das Pigment ist so hübsch und und und..

Eigentlich trage ich jeden Tag Eyeliner, hauptsächlich flüssigen. Insofern beherrsche ich eigentlich den Umgang.
Mit dem Geleyeliner geht es wirklich einfacher, es stimmt. Auch wenn man sich an die neue Form des Auftragens mit dem Pinsel gewöhnen muss.
Der Pinsel liegt dem Set auch bei.. auch wenn viele lieber mit dem Minishader von MAC arbeiten.

Also ich kann den fluidliner von MAC empfehlen, wenn mir natürlich auch Vergleichswerte fehlen.

Das Pigment ist ein schöner heller Pfirsichton der durch den Rosa- und Gelbanteil zu grünen und blauen Augen super passt. Aber ich denke auch zu braunen Augen 🙂

Der Mascara… Nummer 3 im Set.. Naja er ist schön Schwarz aber ich denke ich bleibe doch bei meinem Chanel Exceptionell.

Der Preis des kompletten Sets liegt bei 45€
Wenn man berechnet, dass ein normaler Pinsel um die 20€ kostet, ein Pigment 23€ der Eyeliner 19€ und dann noch der Mascara… Man kommt schon etwas günstiger weg.

Sobald ich einen Look damit geschminkt habe, Poste ich ihn natürlich.

Wenn ihr das Set auch habt, schreibt mir doch was ihr davon haltet.

Liebe Grüße!

« Newer Posts - Older Posts »

Kategorien